web creator


News

Wie sicher ist die IT im Gesundheitswesen?

Mobirise

Über die berühmte Studie von Martin Darms, Sicherheitsexperte bei Saule und seit ca. 20 Jahren Erfahrung im Bereich IT Sicherheit, wurde schon viel Berichtet. Hier nur einige Berichte:


SRF — Cyber- Attacken auf Schweizer Spitäler
20 MinSchweizer Spitäler haben IT-Sicherheitslücken
First-Security.comNeue Studie zum Thema Cyberkriminalität
20 MinGeld her, oder wir hacken Ihren Herzschrittmacher!
Tagesanzeiger Hacker könnten Patienten tödliche Dosis verabreichen
NZZ am SonntagComputerkriminalität- Hacker im Spital
Der BundSpitäler sind ungenügend gegen Hacker geschützt


Es bestehen keine Zweifel. Patientenakten sind im Schwarzmarkt sehr begehrt. Deshalb versuchen Hacker ständig in Spitäler und Praxen einzudringen. Viele Spitäler und Praxen sind überfordert mit der Geschwindigkeit der IT Entwicklung. Deshalb vernachlässigen viele dieses Kapitel. Doch dies wirkt sich aus auf die Zufriedenheit der Patienten. Was kann man also tun um nicht Opfer zu werden? Saule empfiehlt: Regelmässige Sicherheitscheck von Experten denn klar ist, das ist keine Aufgabe für Laien. Klar, 100% Sicherheit gibt es nicht, doch man kann die Gefahr so weit minimieren, dass Hacker sehr viel Mühe haben bei Ihnen einzudringen. Deshalb: Stets die IT überprüfen lassen auf die neusten Entwicklungen. 


Für mehr Informationen zum Thema IT Sicherheit stehen Ihnen unsere IT Experten stets zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns.




© Copyright 2018 Saule GmbH - Alle Rechte vorbehalten